Allgemeines: Die Kurse sind aufgrund ihrer Konzeption sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.
Farben und Hilfsmittel sowie Kaffee, Tee, kleine Snacks und belegte Brötchen
gibt es im Atelier, Bildträger und Pinsel sind mitzubringen. Andere für den jeweiligen Kurs mitzubringende Materialien werden vor dem Kurs bekannt gegeben. Bitte denken Sie auch an entsprechende die Schutzkleidung.

 

Um sich zu einem Kurs anzumelden, können Sie entweder eine E-Mail an:

info@anna-galkina.de
schicken oder das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und per Mail oder per Post zurücksenden.

Anmeldeformular

19.04 - 21.04.2013
Acrylmalerei: Spachtel-, Struktur- und Mischtechniken
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)


In diesem Kurs wird eine ganze Reihe von experimentiellen Techniken vorgestellt. Von der Spachtel- und Strukturtechnik über Collage und Druck bis hin zur Alterungstechnik und Vergoldung.

Mit pastosen Acrylfarben, Strukturpasten, Gels, Lacken sowie durch Einarbeitung von verschiedenen Collage-Materialien und Füllstoffen werden effektvolle, reliefartige Oberflächen geschaffen, die eine plastische Bildgestaltung ermöglichen. 


     

03.05-05.05.2013
Collage und Mixed-Media
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Eine Collage lebt von der Kombination ganz unterschiedlicher Werkstoffe zu einem einheitlichen Ganzen. Hier kann alles Mögliche verarbeitet werden... Ausschnitte aus diversen Printmedien, alte Fotos und Bilder, Haushaltsmaterialien, Stoffe, Steine, Ton, Prägefolie und Blattmetall.

Der Spaß an der Gestaltung einer Collage fängt bereits beim Aussuchen und Sammeln von Materialien an, die später als Bausteine verwendet werden können. Von dem Handel für Künstlerbedarf einmal abgesehen, sind solche Materialien überall zu finden: auf dem Flohmarkt und in Second-Hand-Läden, in Abteilungen für Bürobedarf, auf dem Sperrmüll, in 1-EURO Shops, in Spielzeuggeschäften, in der Natur und natürlich im eigenen Familienarchiv. In eine Collage-Komposition integriert, lassen alte Fotos und Objekte unsere Erinnerungen und die Familengeschichte wieder aufleben.

Collagieren ist viel mehr als Schneiden und Kleben. Kombiniert mit Acrylmalerei und Zeichnungen, Prägen, Stempeln, Struktur-, Alterungstechniken, Druck und noch viel mehr, werden im Laufe des Workshops kleine und große Kunstwerke entstehen.
Die Vielfalt der Materialien ermöglicht eine große Bandbreite künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten und macht die Gestaltung von Collagen so vielseitig und spannend.

Von Freitag abend bis Samstag vormittag werde ich Ihnen viele interessante Gestaltungstechniken zeigen, die wir gemeinsam ausprobieren.
Der Zeitraum von Samstag mittag bis Sonntag ist der freien Arbeit im Atelier gewidmet. Farben, Hilfsmittel, Papiere und Collagematerialien werden gestellt, Pinsel und Bildträger  (Keilrahmen, Holztafeln oder feste Pappe) sind mitzubringen.



24.05.-26.05.2013
Collage: Textile Materialien & Mischtechniken
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Textile Materialien sind weich und flexibel, mit ihrer besonderen Struktur und Farbigkeit bieten sie vielfältige Möglichkeiten der Verarbeitung und erweitern das Spektrum der künstlerischen Ausdrucksmölichkeiten, die die Collage so vielseitig und spannend machen.

Zunächst werden verschiedene Techniken zur Arbeit mit textilen Werkstoffen vorgestellt. Durch Bemalen, Besticken, Bedrucken, Schablonieren und Stempeln können einfarbige helle Stoffe mit eigenen Designs zu gestaltet werden.

Am Samstag und Sonntag arbeiten wir an eigenen Collage-Projekten. Dabei werden textile Materialien mit Plastikfolien, Papier, Metall und u.A. zu interessanten Kunstwerken kombiniert.

Eine genaue Materialliste wird nach der Anmeldung an die Kursteilnehmer verschickt.
Farben werden gestellt.


08.06-09.06.2013
Collage: Bildransfer- und digitale Drucktechniken
Kursdauer: 2 Tage
Samstag 10-17 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Wie werden Fotos in eine Collage integriert?
Ausser dem Schneiden und Kleben gibt es eine Reihe von spannenden Möglichkeiten, die Collagen mit Fotomotiven zu bereichern.

Mit Hilfe von manuellem und digitalem Bildtransfer werden wir die Fotos auf verschiedene Bildträger übertragen.
Abhängig von der angewandten Transfertechnik werden die Ergebnisse ganz unterschiedlich ausfallen und wirken.


21.06-23.06.2013
Collage: Alterungstechniken, Rost und Patina
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Rost, Patina, Risse und andere Alterungsformen verleihen Bildern einen ganz besonderern Reiz und werden gerne auch als Stilmittel eingesetzt. Ihr Einsatz erweitert und ergänzt das Spektrum der künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten der Collage. Die Effekten entstehen mit Metallgrundierungen und Oxidationslösungen. Außerdem können Spezialfarben mit Anteilen an echten Metallpigmenten oder Metallfolien eingesetzt werden.

Während des Workshops werden wir uns verschiedenen Alterungstechniken widmen: mit Acrylfarben und Hilfsmitteln, mit Essig und Oxidationslösungen, mit Metallpigmenten und Speziallacken, mit Beize, Ruß, Kaffee und Tee.




05.07-07.07.2013
Dekorative Acrylmalerei auf Keilrahmen
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Acrylfarben sind leicht zu verarbeiten – das ideale Medium also, um in relativ kurzer Zeit sichtbare Erfolge in Form dekorativer Bildobjekte zu erzielen. Ich zeige Ihnen Techniken, die es auch dem ungeübten Einsteiger ermöglichen, die kreativen Ideen leicht in die eigenen Kunstwerke zu integrieren und individuell umzusetzen. Dabei entstehen Bilder mit  persönlicher Note, die das eigene Wohnambiente bereichern.  




19.07-21.07.2013
Acrylbilder mit Gold und Silber
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer

Glänzende Bereiche verleihen jedem Bild eine ganz besondere Ausstrahlung. Bereits die Ikonenmaler wussten um die große Wirkung von Gold- und Silberefekten. Damals noch ein höchst kostspieliges Material ist es heute für jeden erschwinglich und bringt interessante Akzente und wunderschöne Motive in moderne Wohnräume.

Im Laufe des Workshops zeige ich Ihnen, wie man Echtgold, Blattmetall sowie Transferfolie verarbeitet und welche Effekte man mit glänzenden Pasten und Gelen erreicht. Darüber hinaus werden wir zahlreiche Mixed-Media Techniken rund um die Gold- und Silbereffekte ausprobieren.



02.08.-04.08.2013
Collagen im Vintage-Style
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Vintage Style liegt heutzutage im Trend. Sowohl Mode, als auch Produkt- und Grafikdesign, Fotografie und Innenarchitektur stehen im Zeichen von Retro. In diesem Workshop werden wir uns mit Collagen im beliebten Vintage look beschäftigen.




23.08.-25.08.2013
Acrylmalerei und Drucktechniken
Kursdauer: 2,5 Tage
Freitag, 17-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-17 Uhr
Kursgebühr: 230,00 EUR (ab 5 bis max. 9 Teilnehmer)

Die Verbindung von Acrylmalerei und Drucktechniken bietet eine Fülle an ungeahnten, gestalterisch reizvollen Möglichkeiten. Die Bilder, die aus dieser Verbindung mit Acrylmalerei entstehen, bieten ein ungeheueres Gestaltungspotential.

Stempeln und Schablonieren, Linoldruck und Monotypie, Collage- und Materialdruck, Styrenedruck und Holzschnitt, Naturdruck, Öltransfer, Wachs- und Leimdruck brauchen keine teuere Ausrüstung oder Druckpresse und lassen sich hervorragend zuhause umsetzen.